Anfang

Das erste Mal

Ein Blog, ein Beitrag in dem ich etwas erzähle. Lange habe ich mich gewunden. Wollte schreiben aber nicht publizieren. Hatte etwas zu erzählen aber nicht den Mut, es jemanden zu zeigen. Aber jetzt möchte ich doch Ausschnitte und Einblicke aus meinem Leben zeigen. Meinem Leben voller Auf und Abs, voller Infusionen, Entzündungen und doch auch Kinderkram. Mein Leben voller Alltagstrubel.

 

Hallo ihr Lieben, schön dass ihr hergefunden habt, ich freue mich riesig! Mein Name ist Hanna und ich bin 24 Jahre alt. In diesen jungen 24 Jahren habe ich schon einiges für mein Leben gelernt und erlebt, das manche erst viel später oder gar nie erfahren.

Mit 15 Jahren erhielt ich die Diagnose Multiple Sklerose. Ein Schicksalsschlag, der mein Leben komplett veränderte, nichts war mehr wie vorher. Mehrere Schübe, Krankenhausaufenthalte und lange Phasen der Erholung folgten, und ich merkte schnell, wirklich gar nichts ist mehr wie vorher. Ein Päckchen, das ich von nun an immer, jeden Tag, jede Sekunde, einfach immer mit mir rum schleppen werde.

 

Doch es ist nicht alles nur negativ, das habe ich mir immer schon gesagt. Mit immer noch jungen 19 bekamen mein langjähriger Freund und ich dann unseren ersten Sohn. Ein weiterer Schicksalsschlag, der unser Leben wieder komplett wendete, und zwar diesmal ins Positive. Kinder sind toll und bringen viele wundervolle Momente. So folgte auf den Tag genau zweieinhalb Jahre später unsere bezaubernde Tochter. Auch wenn es die üblichen Mamaprobleme gibt und Kinder sicherlich auch anstrengend sind, ja das sind sie wirklich, ich wollte sie keine Sekunde missen.

 

Und so ergeben sich in meinem Leben Einblicke, die ich sehr gerne mit euch teilen möchte. Seien es die guten, schönen, glücklichen, aber auch die dunklen, schweren Augenblicke, ich werde diesen Blog dafür nutzen um euch Ausschnitte meines Alltagstrubel zu zeigen